Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausstellung „Umbruch Ost“

02.10.2020 - Artikel

Ausstellung „Umbruch Ost“


Die Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“  widmet sich hauptsächlich  den Umbruchserfahrungen der Ostdeutschen – deren Lebenswelten sich mit dem Fall der Mauer im November 1989 und der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 grundlegend verändert haben.  Die Wanderausstellung „Umbruch Ost – Lebenswelten im Wandel“ bleibt bis zum 30.10.2020 im Port Artur 2, Pärnu.

Hier finden Sie mehr Informationen zu der Ausstellung.


Ausstellung Umbruch Ost im Hintergrund, estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid und Botschafterin Christiane Hohmann halten eine Rede
Estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid und Botschafterin Christiane Hohmann eröffnen die Ausstellung „Umbruch Ost“© Deutsche Botschaft Tallinn

nach oben