Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

DAAD-Stipendien 2021/22

Sechs Flaggen mit der Aufschrift DAAD unter Bäumen

Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), © dpa

27.08.2020 - Artikel

Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) vergibt jährlich verschiedene Stipendien für Studierende aus dem Ausland für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt an staatlichen deutschen Hochschulen. Auch Forschungs- und Lehrstipendien an Hochschullehrer und Doktoranden werden vergeben.

Es wird eine Vielzahl von verschiedenen Stipendienarten angeboten.

Klassische Studienstipendien werden für Masterstudiengänge aller Fachbereiche vergeben. Eigene Stipendien gibt es für Master- oder Aufbaustudiengänge in den Fachbereichen Architektur/ Bildende Kunst, Design, Visuelle Kommunikation und Film / Darstellende Kunst und Musik.

Studienstipendien haben eine Förderdauer von 10 bis 24 Monaten.

Forschungsstipendien werden als Jahres- oder Kurzstipendien für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler vergeben. Hier wird der Forschungsaufenthalt an einer deutschen Hochschule gefördert. Auch gibt es eine Fördermöglichkeit für eine bi-national betreute Promotion. Forschungsaufenthalte für Hochschullehrer oder Wissenschaftler können mit Stipendien für 1-3 Monate gefördert werden. Genauso Arbeitsaufenthalte von Hochschullehrern künstlerischer Fächer oder der Architektur.

Auch Alumni-Stipendien sind möglich. Hierfür können sich ehemalige Stipendiaten für Forschungsaufenthalte bewerben. Förderdauer sind 1 bis 3 Monate.

Achtung: Die Bewerbungsfristen sind je nach Art des Stipendiums unterschiedlich.


nach oben