Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

COVID-19 in Estland

Labortest

Labortest, © Colourbox.de

12.03.2020 - Artikel

Seit dem 1. Juni können Staatsangehörige aus Deutschland sowie einer Reihe weiterer Staaten nach Estland einreisen, wenn sie keine Covid-19 Symptome aufweisen. Eine Quarantäne ist dann nicht mehr verpflichtend notwendig. Die Grenzkontrollen bleiben bis auf Weiteres bestehen. Bitte beachten Sie, dass die Einreisemöglichkeiten bei steigenden Infektionszahlen im Herkunftsland jederzeit eingeschränkt werden können. Die Liste der Staaten und die Einreisebestimmungen werden vom estnischen Staat jeden Freitag auf Basis der aktuellen Infektionszahlen aktualisiert (s. Link unten).


Eine Ausreise aus Estland nach Deutschland ist – Stand jetzt – weiterhin mit regulären Verbindungen möglich. Für jeden, der zurzeit nach Deutschland einreist, kann – je nach Bundesland – eine verbindliche 2-wöchige Quarantäne angeordnet werden. Dies gilt auch für deutsche Staatsangehörige. Bitte informieren Sie sich auf den Portalen der Reiseunternehmen nach den konkreten Angeboten. Bitte beachten Sie, dass sich die Lage jederzeit ändern kann.


Die Visastelle der Botschaft ist ausschließlich für Notfälle – nach Terminvereinbarung – geöffnet. Konsularische Hilfe für deutsche Staatsangehörige ist weiterhin möglich. Tel. +372 6275 334 (während der Geschäftszeiten), ansonsten über den Bereitschaftsdienst.

Den Bereitschaftsdienst der Deutschen Botschaft Tallinn erreichen Sie unter der Telefonnummer: +372 5012560

Weitere Informationen

Für alle Deutsche, EU-Bürger, Bürger eines Schengen-assoziierten Staates oder langjährig in Deutschland wohnhaften Personen, die nach einem mindestens mehrtägigem Auslandsaufenthalt einreisen, um an…

Allgemeine Reisehinweise für Deutschland

nach oben